Lady Jacky

Sklavenpranger

Ungehorsame und nicht zahlende Blackmail Sklaven, die sich weigern, meinen Befehlen folge zu leisten, werden hier veröffentlicht. Hier werde ich bizarre Information über Sklaven preisgeben, die in der Meinung sind, nicht gehorchen zu müssen, dies kann wie folgt aussehen:


- nackte und peinliche Aufnahmen.

- Private Daten wie Personalausweisen.

- Handy oder Telefonnummern.

- Adressen von Freunden, Familienangehörigen oder Mitarbeitern / Chef.

- Private Informationen und tiefe Geheimnisse.


Der Sklavenpranger dient zur Vorführung, öffentliche Erniedrigung, Demütigung und offensichtlich als weitere Druckmittelmaßnahmen. 


_________________________________________________________________________________________________________


Stufen und Bestrafungen, die von mir nach Lust und Laune und vor allem nach Schwere des Begehens des Sklaven eingeordnet werden.


Stufe 1: Die ersten Bilder des Sklaven werden zensiert, mit dem wahren vor und zu Namen markiert und hier eingestellt.


Stufe 2: Ein Teil der Personalien werden freigegeben. Weitere Bilder folgen ohne Zensierungen.


Stufe 3: Handynummern und Adressen von Angehörigen und Freunden werden freigegeben.


Stufe 5: Personalien werden samt Geheimnissen und Daten von Mitarbeitern, Arbeitskollegen und seinem Vorgesetzten preisgegeben, zur absoluten Blackmail Zerstörung. 


Zusätzlich werden hier meine Aufforderungen so wie Anforderungen öffentlich gestellt. Geschuldete Blackmailsummen so wie herausfordernde, belustigende Aufgaben.

_________________________________________________________________________________________________________